nach oben!

Atlas der Industriekultur, Ruhrgebiet

Die Route der Industriekultur führt über einen 400 km langen, beschilderten Straßenrundkurs zu den Highlights der Industriekultur des Ruhrgebiets. Ob Hochöfen, Gasometer oder Zechengebäude: Erleben Sie die Faszination und wilde Schönheit dieser einmaligen industriellen Kulturlandschaft. Das Abenteuer Industriekultur bietet jedem etwas.

Gerade auch abseits ausgetretener Pfade gibt es viel zu entdecken.

Mit dem neu konzipierten Atlas der Industriekultur präsentiert der Regionalverband Ruhr ein neues Produkt im Mediensystem der Route der Industriekultur. Der Atlas bietet erstmals einen kompakten Gesamtüberblick über die Route der Industriekultur mit ihren 25 Themenrouten und den mehr als 900 Standorten.
Er ist eine hervorragende Ergänzung zu den bereits vorliegenden Themenroutenbroschüren, auf die im Kartenteil und Register explizit Bezug genommen wird.

Der Atlas baut – ebenso wie der seit 2001 existierende beliebte Radwanderführer „Route der Industriekultur per Rad“ – auf dem übersichtlichen Stadtplanwerk 1:50.000 auf.

Enthalten sind:

    • Ein zweisprachiger, bebilderter Textteil (deutsch, englisch)

    • Ein umfassendes Kartenwerk im Maßstab 1:50.000 mit Darstellung der beschilderten Straßenrout

    • Für ausgewählte innerstädtische Bereiche Ausschnittvergrößerungen im Maßstab 1:20.000


Um Ihnen einen besseren Eindruck von dem Gebiet zu geben, das dieser Atlas abdeckt, haben wir Ihnen eine Übersicht beigefügt. Starten Sie doch einfach den RVR-Geodatenserver für weitere Informationen über dieses Gebiet.
RVR-Geodatenserver jetzt starten!

 

Herausgeber:Regionalverband Ruhr, Fachbereich Regionalinformation, Fachbereich Freizeit und Tourismus
ISBN:978-3-932165-42-9
Ausgabe:Essen, 2004 (2. Auflage 2005)
Ausführung:Atlas mit 42 Einzelkarten im Maßstab 1:50.000, ausgewählte innerstädtische Bereiche im Maßstab 1:20.000, zweisprachiger bebilderter Textteil (Umfang: 89 Seiten), Format: DIN A4, Gesamtumfang: 182 Seiten.
9,90 Euro * 18,90 Euro * (47,62% gespart)

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Sofort lieferbar

zuletzt angesehen
asd
Route der Industriekultur. Bewahrtes Erbe des...
Rund 200 Ferienstraßen verlaufen durch alle Regionen Deutschlands und stellen in ihrer Gesamtheit ein faszinierendes Themenspektrum dar. Die Reihe "explorise Ferienstraßen" des Berliner Grebenikov Verlages hatte bereits so bekannte...
Route der Industriekultur. Bewahrtes Erbe des Ruhrgebiets.
14,90 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Route der Industriekultur per Rad
Die "Route der Industriekultur" erschließt das einzigartige industriekulturelle Erbe der Metropole Ruhr. Ein wesentliches Element des Erschließungssystems ist die gut 700 km lange "Route der Industriekultur per Rad". Gerade das Fahrrad...
Route der Industriekultur per Rad
14,90 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Entdeckerpass
Auf der Route der Industriekultur lässt sich viel entdecken. Noch mehr Spaß macht die Erkundung mit dem "Entdeckerpass", den der Regionalverband Ruhr jetzt in aktualisierter Neuauflage vorgelegt hat. Die reich bebilderte,...
Entdeckerpass
Gratis

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Duisburg: Stadt und Hafen (Themenroute 1)
Auf dieser Themenroute folgen wir der langen Hafengeschichte am Zusammenfluss von Rhein und Ruhr und erleben ihren erneuten tiefgreifenden Strukturwandel. Die Hafenpfade am Innenhafen und in Ruhrort stehen im Mittelpunkt dieser...
Duisburg: Stadt und Hafen (Themenroute 1)
3,50 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Industrielle Kulturlandschaft Zollverein...
Über 140 Jahre arbeitete das Bergwerk Zollverein im Norden der Stadt Essen. Als der Betrieb 1847 begann, war es das nördlichste Bergwerk im Ruhrgebiet überhaupt - ein industrieller Pionier der Region. Übertage hatte die industrielle...
Industrielle Kulturlandschaft Zollverein (Themenroute 2)
5,00 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Krupp und die Stadt Essen (Themenroute 5)
Mit der Geschichte des Hauses Krupp und ihren heute noch sichtbaren Zeugnissen im Essener Stadtbild beschäftigt sich die Themenroute 5 der Reihe "Route der Industriekultur". Die Villa Hügel stellt als Ausgangspunkt der Route zugleich...
Krupp und die Stadt Essen (Themenroute 5)
5,00 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Dortmund: Dreiklang Kohle, Stahl und Bier...
Der "Dreiklang" von Kohle, Stahl und Bier war einst stolzer Werbeslogan Dortmunds, heute steht er als historisches Leitmotiv über der Themenroute zur Dortmunder Industriegeschichte. Seitdem sich Dortmund ab Mitte des 19. Jahrhunderts...
Dortmund: Dreiklang Kohle, Stahl und Bier (Themenroute 6)
3,50 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Industriekultur an der Lippe (Themenroute 7)
Die Themenroute "Industriekultur an der Lippe" widmet sich dem Norden des Ruhrgebiets. Dieser vormals ländlich strukturierte Raum wurde erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts von der Industrialisierung erreicht. Seitdem spielt die...
Industriekultur an der Lippe (Themenroute 7)
3,50 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Industriekultur an Volme und Ennepe...
Zu den Wurzeln der Industrialisierung des Ruhrgebiets führt diese Themenroute mit Standorten in der Stadt Hagen und im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis. Industriekultur an Volme und Ennepe, das sind heute nicht mehr die spektakulären...
Industriekultur an Volme und Ennepe (Themenroute 9)
3,50 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Sole, Dampf und Kohle (Themenroute 10)
Sole, Dampf und Kohle - dies waren die Grundlagen der wirtschaftlichen Entwicklung im östlichen Ruhrgebiet. Auf ihre "Fährte" begibt sich, wer auf der Themenroute 10 die Region erkundet. Obwohl besonders aus der Zeit der frühen...
Sole, Dampf und Kohle (Themenroute 10)
5,00 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Frühe Industrialisierung (Themenroute 11)
Das Ruhrgebiet ist eines der größten zusammenhängenden Industriegebiete der Welt, Zentrum von Kohle-, Eisen- und Stahlindustrie, neuer Technologien und einer vielfältigen Kulturszene, eine Region, die sich auch weiterhin im Wandel...
Frühe Industrialisierung (Themenroute 11)
3,50 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Kanäle und Schifffahrt (Themenroute 14)
Die Schwerindustrie an der Ruhr brauchte ein Transportsystem für die gigantischen Mengen an Massengütern. Bescheiden hat es mit der Schiffbarmachung der Ruhr im 18. Jahrhundert angefangen. Der Dortmund-Ems-Kanal erschloss 1899 dem...
Kanäle und Schifffahrt (Themenroute 14)
3,50 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Bahnen im Revier (Themenroute 15)
Mit dem gerade im Ruhrgebiet höchst spannenden Thema der Eisenbahnen und Straßenbahnen beschäftigt sich die Themenroute 15 der Reihe "Route der Industriekultur", die manche bekannte, aber auch viele weniger bekannte Orte einer...
Bahnen im Revier (Themenroute 15)
5,00 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Rheinische Bergbau-Route (Themenroute 17)
Erst nachdem der Einsatz der Dampfmaschine für das Abpumpen der Grubenwässer möglich war, konnten die tiefliegenden Kohlenschichten im Norden und Westen des Ruhrgebiets erschlossen werden. Franz Haniel war der Pionier des Bergbaus im...
Rheinische Bergbau-Route (Themenroute 17)
3,50 Euro

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

TIPP!
Industrienatur (Themenroute 24)
Nach der Stilllegung von Zechen, Bergehalden, Stahlwerken und Deponien eroberte die Natur mit rasanter Geschwindigkeit die Industriebrachen. Diese besondere Mischung aus Pflanzen und Tieren sind an die meist schwierigen...
Industrienatur (Themenroute 24)
Gratis 3,50 Euro *

zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Route der Industriekultur Übersichtskarte /...
Die Faltkarte bietet einen kompakten Überblick über die Straßenroute in ihrem Verlauf. Mit zahlreichen Fotos und weiterführenden Informationen zu den Ankerpunkten, Panoramen der Industrielandschaft und bedeutenden Siedlungen (Text:...
Route der Industriekultur Übersichtskarte / General Map
Gratis

zzgl. Versand, inkl. MwSt.